Vorlage in Check-it App nutzen

Nutzen Sie die digitale Vorlage dieser Checkliste in der Check-it App.

Made in Germany
Von Sachverständigen entwickelt
Checklisten einfach anpassen
Vorlagen für jeden Anwendungsfall

➜ Mehr über Check-it erfahren

Prüfprotokoll Betriebsmitteltausch

Ein Prüfprotokoll für Betriebsmitteltausch ist ein Dokument, das den Austausch von elektrischen Betriebsmitteln in einer Anlage oder einem System dokumentiert. Es wird in der Regel von einer Elektrofachkraft erstellt und dient als Nachweis dafür, dass der Austausch ordnungsgemäß durchgeführt wurde und die Betriebssicherheit gewährleistet ist.

Aufbau, Struktur sowie Erklärung der in einer Checkliste verwendeten Abschnitte und Bausteine.

Jetzt Mehr erfahren

Check-it bietet Ihnen hunderte Mustervorlagen zu den verschiedensten Themen an.

Jetzt Mehr erfahren

Informationen zur Checkliste

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung § 10 Prüfung der Arbeitsmittel, hat der Arbeitgeber sicherzustellen, dass Arbeitsmittel nach Änderungs- oder Instandsetzungsarbeiten, welche die Sicherheit der Arbeitsmittel beeinträchtigen können, durch befähigte Personen auf ihren sicheren Betrieb geprüft werden.

Auch die DGUV Vorschrift 3 fordert im § 5 Prüfungen, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft.

Gemäß VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“ ist der ordnungsgemäße Zustand instandgesetzter Anlagenteile vor der Wiederinbetriebnahme durch zweckentsprechende Funktions- und Nachweisprüfungen und die notwendigen Einstellungen sicherzustellen.

Das Bild zeigt eine Prüfprotokoll, um einen Betriebsmitteltausch ordnungsgemäß zu dokumentieren.

Das Prüfprotokoll enthält in der Regel folgende Informationen:

  1. Angaben zum Betriebsmittel:
    Typ, Hersteller, Seriennummer, Nennspannung, Nennstrom, Leistung usw.
  2. Beschreibung des Austauschvorgangs:
    Datum und Zeitpunkt des Austauschs, Ort des Austauschs, Gründe für den Austausch usw.
  3. Messergebnisse:
    Messwerte wie Isolationswiderstand, Schleifenimpedanz, Berührungsstrom, Durchgangswiderstand usw. werden vor und nach dem Austausch erfasst und im Protokoll festgehalten.
  4. Prüfungen und Tests:
    Zusätzlich werden spezielle Prüfungen durchgeführt, um die Funktion und Betriebssicherheit des Betriebsmittels zu überprüfen. Beispielsweise können Funktionstests, Hochspannungstests, Kurzschlusstests oder Funktionsprüfungen durchgeführt werden.
  5. Zusammenfassung und Bewertung:
    Abschließend wird eine Zusammenfassung der Ergebnisse und eine Bewertung des Zustands des Betriebsmittels festgehalten. Das Protokoll wird von der Elektrofachkraft unterzeichnet und gilt als Nachweis für den erfolgreichen Austausch und die ordnungsgemäße Funktion des Betriebsmittels.

Das Prüfprotokoll für Betriebsmitteltausch ist wichtig, um die Betriebssicherheit von elektrischen Anlagen und Systemen zu gewährleisten und Unfälle oder Schäden

Verwandte Dokumente

Check-it verfügt über hunderte Musterchecklisten, die auf Ihren Einsatz warten.

Jetzt mehr erfahren.

Kategorien dieser Checkliste

  • Baugewerbe
  • Elektrotechnik
  • Prüfprotokolle

Verwendete Bausteine

Mit der Check-it App, haben Sie nicht nur die Möglichkeit die hier beschriebene Checkliste auf Ihrem mobilen Endgerät auszufüllen, Ihren Kollegen zur Verfügung zu stellen und die Daten Online auszuwerten, sondern können diese auch mit einer Vielzahl von Bausteinen frei auf die Bedüfnisse Ihres Unternehmens anpassen. Erfahren Sie mehr über die Bausteine, die für die vorliegende Checkliste verwendet wurden.

Messwert (Symbolbild)

Messwert

Aufnahme von Messdaten. Die Messeinheit und Anzahl der Messungen wird vom Ersteller festgelegt.

Anwendungsfall:
"Messen Sie die Spannung.
- Messung 1: ___"

Check-it Baustein - Unterschriften (Symbolbild)

Unterschrift

Der Nutzer wird aufgefordert, zu unterschreiben. Die Unterschrift wird dabei digital signiert.

Anwendungsfall:
"Unterschrift Anlagenverantwortllicher".

 

Check-it Baustein - Einfache Auswahl (Symbolbild)

Einfache Auswahl

Geben sie dem Nutzer mehrere Optionen zur Auswahl, von denen er eine Auswählen kann.


Anwendungsfall:
"PSA vorhanden?"
"Prüfung bestanden?"
Erlaubnisschein Allgemein Datum
Erlaubnisschein Allgemein Multiple Choice
Erlaubnisschein Allgemein Unterschrift

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu den oben genannten Themen stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung und freuen sich bereits auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kevin Wollförster
Projektingenieur und für die Check-it Entwicklung verantwortlich.

Gerne helfe ich bei Fragen zur Muster-Checkliste.

René Brünn
Sachverständiger und externe verantwortliche Elektrofachkraft.

Gerne helfe ich bei Fragen zu den rechtlichen Grundlagen.

Weitere Musterchecklisten

Erhalten Sie durch unser System weitere Vorlagen und Musterchecklisten, die Ihnen helfen den Bereich Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu digitalisieren.