Über uns

Lernen Sie das Check-it Team besser kennen.

Seit Jahren erbringen die Gründer der R.O.E. GmbH und Mitglieder des Check-it Teams deutschlandweit Beratungsleistungen auf dem Sektor der betrieblichen Sicherheit, insbesondere im Bereich der Elektro- und Anlagentechnik. Immer wieder werden wir gefragt: was muss ich wann – beziehungsweise wie – dokumentieren, um als Unternehmen rechtssicher aufgestellt zu sein? So wichtig die Dokumentation oft ist, so schwer ist sie oft umzusetzen.

Es heißt nicht ohne Grund „Wer schreibt der bleibt“. Dies gilt insbesondere beim Thema rechtssichere Organisation, denn nur das was schriftlich festgehalten ist, lässt sich vor Gericht beweisen. Dieser Umstand führt den Praktiker jedoch in ein Dilemma: wie soll man bei der Vielzahl von Aufgaben auch noch Zeit finden, all diese Dokumente zu erarbeiten?

Um Sie hierbei zu unterstützen, haben wir für Sie Check-it entwickelt: unsere Lösung aus der Praxis für die Praxis, die Ihnen hilft Vorgänge in Ihrem Unternehmen zu Dokumentieren und zu Digitalisieren. Reduzieren Sie die Hemmschwelle für sich und Ihre Mitarbeiter, indem Sie auf eine Software setzen, mit der Sie dies schnell und einfach tun können.

Hier können Sie mehr über die R.O.E. GmbH erfahren: https://roe-gmbh.de

Herr Brünn präsentiert Leistungen der ROE GmbH und des Check-it Teams auf einer Tagung.

Check-it Team

Das Check-it Team kümmert sich um Ihre Rückfragen und entwickelt die Software stetig weiter. Rückfragen beantworten wir gerne, nutzen Sie hierfür das Kontaktformular.

Ein Foto von Herrn Brünn, dem Geschäftsführer des Check-it Teams.

René Brünn

Geschäftsführer

Erfahren Sie mehr

Nach seiner Berufsausbildung zum Energieanlagenelektroniker, sammelte René Brünn  Erfahrungen in der Wartung und  Prüfung elektrischer Anlagen. 

Später wirkte er als Verantwortlicher, bei der Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung, der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie der Entwicklung einer rechtssicheren Elektroorganisation bei einem internationalen Flughafen, mit.

Nachdem er sein Studium Abschluss seines Studiums zum staatlich geprüften Elektrotechniker, wechselte er zur MEBEDO Consulting GmbH. Er ist dort als Sachverständiger und Fachdozent für Elektrotechnik bundesweit im Einsatz. Als Geschäftsführer der R.O.E. GmbH entwickelt er Praxislösungen. Das Check-it Team steht ihm hierfür zur Seite. 

Ein Foto von Herrn Rethfeldt, dem Prokuristen des Check-it Teams.

René Rethfeldt, Dipl. Ing.

Prokurist

Erfahren Sie mehr

Nach seinem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) Biomedizinische Technik war René Rethfeldt als Qualitätsmanagementberater, Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte sowie im Bereich Forschung und Entwicklung tätig.

Sein aktuelles Tätigkeitsfeld konzentriert sich auf Seminare und Workshops mit den Schwerpunkten Prüfen von elektrischen Arbeitsmitteln, sowie die Aus- und Weiterbildung von im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen.

Des Weiteren, berät und unterstützt er eine größere Zahl von Betrieben, bei dem Aufbau einer rechtssicheren Organisationsstruktur im Bereich der Elektrotechnik.

Ein Foto von Herrn Wollförster, einem Mitglied des Check-it Teams.

Kevin Wollförster, B. Eng.

Produktentwicklung / Vertrieb

Erfahren Sie mehr

Seine fachlichen Qualifikationen erwarb sich Herr Wollförster nach seinem Studium der Verfahrenstechnik an der Hochschule Hannover, welches er als einer der Jahrgangsbesten abschloss. In seiner beruflichen Laufbahn arbeitete Herr Wollförster als Konstruktions-, Versuchs-, sowie als Vertriebsingenieur in der Großindustrie und in kleinen Start-Ups. Durch seinen Werdegang hat er Kenntnisse in diversen technischen Bereichen wie CAD-Design bis hin zur Programmierung.

Herr Wollförster betreut die Entwicklung der App im Bereich Projektmanagement und kümmert sich um die Bereiche Vertrieb und Marketing. Ansonsten steht er Ihnen als Ansprechpartner für allgemeine Fragen zur App jederzeit zur Verfügung.

Ein Foto von Herrn Moncayo.

Andrés Moncayo, B. Eng.

Produktentwicklung

Erfahren Sie mehr

Durch sein Studium als Maschinenbauingenieur und seine weitere berufliche Laufbahn, erhielt Herr Moncayo Einblicke in diverse Prozesse der Errichtung, Validierung und Abnahme komplexer Maschinen und Anlagen.

Bevor er das Check-it Team unterstützte, setzte er dieses Wissen bereits für die Gestaltung von Softwarelösungen in diesem Bereich ein. Später übernahm er die Verantwortung für die Prozessgestaltung und Fertigung von medizinischen Produkten.

Herr Moncayo unterstützt das Check-it Team insbesondere bei der Web- und Software-entwicklung. 

 

Ein Foto von Herrn Pollinger.

Matthias Pollinger, Dipl. Ing.

Vertrieb

Erfahren Sie mehr

Herr Pollinger verfügt durch sein Studium als Ingenieur über Kenntnisse in den Bereichen Mess- und Elektrotechnik. Außerdem hat er in der Konstruktion, der Kunststofftechnik, der Fertigungstechnik und dem Qualitätsmanagement viele Jahre Erfahrung gesammelt, wodurch beherrscht diverse CAD-Systemen beherrscht. Durch seine umfangreiche Erfahrung im Vertrieb elektrotechnischer Produkte, kennt er die Wünsche der Kunden und seine Arbeitsweise zeichnet sich deswegen durch eine enge Kundenbeziehung aus. Die Lösungen sind projektorientiert und kundenspezifisch. Bei der Arbeit im Team berücksichtigt er geltenden Richtlinien und Normen, sowie moderne Verfahren.

Herr Pollinger war als Projektleiter im Bereich der Qualitätstechnik für die Kunden VW, Audi und Porsche verantwortlich tätig, sowie als Fachdozent im Maschinenbau. Außerdem in der Mechatronik und Konstruktion. Als Vertriebsingenieur in Zentraleuropa kümmerte er sich um anspruchsvolle Kunden, indem er zwischen den europäischen Kunden und den chinesischen Fabriken vermittelte.

Check-it Enwicklung

Geplant: Ende Q4 ’22

Für das Jahresende ist die Entwicklung neuer Funktionen geplant. Anbei erhalten Sie einen kurzen Überblick:

App
– Entwicklung eines neuen Bausteins für das Lesen von QR-Codes.
– Erweiterung des Foto-Bausteins um eine Zeichen-Funktion. 
– In Info-Texten können Hyperlinks hinterlegt werden.

Online
– Überarbeitung des Add-Ons Konzern-Verwaltung.
– Möglichkeit Aufgaben zu stellen, und diese bei den Usern nachzuverfolgen. Verbesserung der Anbindung an mögliche SAP Schnittstellen.
– Redesign des Bereichs „Daten“.

November 2021

App
– Die Synchronisation wurde arbeitet. Diese läuft jetzt schneller und deckt unterschiedliche Zeitzonen ab. Die Auto-Sync wurde standardmäßig aktiviert.
– Es gibt nun neue Funktionen im Bereich Ausfüllen, indem neue Funktionen im Unterschriftenbaustein angelegt wurden. Ansonsten lassen sich hinzugefügte Felder jetzt löschen, Info-Felder haben Überschriften und können, falls nötig, gescrollt werden.

Online
– Überarbeitung des Bereichs Daten. Es gibt nun neue Funktionen im Bereich „Abgeschlossene Checklisten“ und „Auswertung“.
– Weil von vielen Kunden gewünscht, haben wir die Rechtestruktur der Nutzer überarbeitet, indem für Standard-User weitere Zusatzrechte möglich sind.

 

August 2021

– Multimandantenfunktion, daher die Möglichkeit mit mehreren Nutzern auf einmal eingeloggt zu sein und zwischen Ihnen zu wechseln

– Re-Design der App, durch Verwendung von mehr Sekundärfarbe und neues Design von Info-Buttons.

– Überarbeitung des News-Bereich

– Neue Funktionen im Checklisten-Editor, wie beispielsweise das Duplizieren von Checklisten und Abschnitten.

– Beim Ausfüllen einer Checkliste gibt es nun die Möglichkeit die Kamera mit Blitz anzusteuern.

– Diverse kleinere Bug-Fixes und Verbesserungen der Nutzerfreundlichkeit

März 2021

Offizieller Launch der Check-it App nach über einem Jahr Entwicklung.

Januar 2021

Das Check-it Team stellt den Prototyp der App fertig. Ferner wurden diverse Bausteine und die Synchronisierung entwickelt.

November 2020

Der Onlineeditor, sowie der Check-it Supportbereich werden fertig gestellt. Es sind nun Tutorials zu den verschiedensten Bereichen der App vorhanden.

Oktober 2020

Start des Beta-Test der Check-it App und des Online Portals.

Check-it Logo

Januar 2020

Projektstart von „Check-it“. Check-it soll die ROE DOC App ablösen, indem sie intuitiver, schneller und über mehr Funktionen, wie etwa eine Synchronisierung verfügt. Obgleich die DOC App bereits erfolgreich war, fällt die Entscheidung eine neue Entwicklung zu starten.

Januar 2019

Nachdem viele kleinere Updates durchgeführt wurden, erhält die R.O.E. DOC App erhält ein neues Design.

DOC App Logo

Januar 2018

Die R.O.E. DOC App ist nun verfügbar und ermöglicht das leichte Ausfüllen und Erstellen von Checklisten und Prüfprotokollen.

Sie haben Fragen?