McNeil Consulting

„Check-it is the best field data collection app I have ever seen. Here is why: 
1) it’s so simple to build powerful checklists that people can use more easily than pen and paper in the field. 
2) Support for corporate integration (logos end database connectivity) is phenomenal and game changing, 
3) Cost, all this is provided at less than the older players in the market are trying to charge.““ 

Andrew McNeil, CEO, McNeil Consulting

 

McNeil

Für Sie im Gespräch

Ein Consulting-Unternehmen für Arbeitssicherheit setzt Check-it ein, um seine Kunden im Aufbau rechtssicherer Systeme zu unterstützen. Erfahren Sie mehr darüber, welche Features Ihnen dabei besonders wichtig sind.

Andrew McNeil
HSE-Consultant in England und Check-it Partner.

Kevin Wollförster
Projektingenieur und Ansprechpartner für Ihre Rückfragen.

Kevin Wollförster
Herr Andrew McNeil, zunächst einmal möchten wir uns für die Zeit bedanken, die Sie sich für dieses Interview nehmen. Kommen wir auch gleich zur ersten Frage: in welchem Unternehmen arbeiten Sie und was ist Ihre Position im Unternehmen?
Andrew McNeil:
Sehr gerne. Ich bin Andrew Mc Neil, der Geschäftsführer von McNeil Collective. Wir sind ein Consulting Unternehmen für Arbeitssicherheit, welches in London ansässig ist. Als McNeil Collective arbeiten wir mit anderen Sachkundigen für Arbeitssicherheit zusammen, um unser Fachwissen zu kombinieren und für unsere Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.
Kevin Wollförster
In welcher Branche sind Ihre Kunden tätig?

Andrew McNeil:
Unsere Kunden kommen aus dem Baugewerbe, dem Einzelhandel, der Lagerverwaltung und dem Facility Management.

 

Kevin Wollförster
Warum haben Sie sich dazu entschieden Check-it Partner zu werden?

Andrew McNeil:
Ich war an einer Partnerschaft mit Check-it interessiert, weil Check-it ein so leistungsfähiges Tool ist. Zudem besitzt Check-it viele Funktionen und Add-Ons, wodurch wir die App bestmöglich für unsere Kunden einsetzen können.

 

Kevin Wollförster
Vielen Dank für Ihr Lob. Darf ich Sie fragen, welche Funktionen für Sie als Check-it Partner besonders interessant sind?

Andrew McNeil:
Wir nutzen alle Funktionen von Check-it, einschließlich des Bausteins für Risikobewertungen und für Unterschriften. Durch den Online-Editor, kann Check-it für relativ einfache Checklisten verwendet werden, aber auch für komplexe Inspektionen mit recht langen Formularen. Als Add-On, sind für uns insbesondere die APIs und die Design-Lösung wichtig.

 

Kevin Wollförster
Warum sind die API und die Design-Option für Sie so wichtig? Vielleicht können Sie uns zunächst ein kurzes Beispiel für die API nennen.

Check-it API

Andrew McNeil:
Durch die API, haben wir stets die gesamte Kontrolle über all unsere Daten und können dies für unsere Kunden in der gewünschten Form aufbereiten. Als Lösungen nutzen wir hier beispielsweise eigene, speziell an den Kunden, angepasste Dashboards zur Datenvisualisierung. Als konkretes Beispiel, haben wir ein System zur Meldung von Arbeitsunfällen etabliert, welches auf einer Karte anzeigt in welcher Filiale es zu welcher Anzahl von Unfällen gekommen ist. Über einen Klick, werden danach alle weiteren Informationen aufgerufen. Die Karte weißt zudem eine entsprechende Färbung auf, sodass schnell erkannt werde kann, wo es zu Häufungen kommt.

Kevin Wollförster
..und das Add-On Corporate-Design?
McNeil-API
Design Option der Check-it App

Add-On Corporate Design

Andrew McNeil:
Durch die Design-Option können wir die App auch Optisch an unsere Kunden anpassen. Es ist möglich das Logo zu ändern, die Farben in der App und auch den rss-feed. Insbesondere letzterer Punkt ist für uns interessant, weil wir auf diesem Wege unsere Kunden immer auf dem neusten Stand halten können. Außerdem, können wir unseren Kunden PDF-Dateien zur Verfügung zu stellen. Dies ist wichtig, weil dann alle Dokumente zum Thema Arbeitssicherheit in einer App sind; also nicht nur Checklisten, sondern auch Arbeitsanweisungen, Organigramme und noch vieles mehr.

Kevin Wollförster
Vielen Dank für Ihre ausführlichen Antworten, ich bin sicher, dass unsere Leser hier einen guten Eindruck über die Check-it Funktionen gewinnen konnten.  Zum Abschluss, würde ich Sie gerne noch fragen, wie lange Sie schon mit dem Check-it Team zusammenarbeiten und wie Sie dieses Zusammenarbeit bewerten würden.

Andrew McNeil:
Ich arbeite seit etwa 4 Jahren mit ROE zusammen und bin mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden.

 

Kevin Wollförster
Warum?

Andrew McNeil:
Sie sind ein sehr flexibles Unternehmen, das auf alle unsere Anliegen und Fragen sofort reagiert. Zum Beispiel konnten einige Funktionen umgesetzt werden, die wir uns als Partner gewünscht haben. Auch in der Einführungsphase von Check-it bei unseren Kunden, bspw. beim Einrichten der API konnten wir immer mit Ihrer Unterstützung rechnen, wodurch wir und auch unsere Kunden hier sehr zufrieden sind.

 

Kevin Wollförster
Wir bedanken uns bei Herrn McNeil für seine Zeit und seine Ausführlichen Antworten.