Vorlage in Check-it App nutzen

Nutzen Sie die digitale Vorlage dieser Checkliste in der Check-it App.

Made in Germany
Von Sachverständigen entwickelt
Checklisten einfach anpassen
Vorlagen für jeden Anwendungsfall

➜ Mehr über Check-it erfahren

Logbuch EuP

In diesem Fachbeitrag beleuchten wir die wesentliche Rolle des „Logbuchs für die elektrotechnisch unterwiesene Person“ und dessen Bedeutung als Instrument für Leitung, Aufsichtsführung und die Erfüllung der Kontrollverantwortung. Wir erörtern die Anforderungen an eine rechtssichere Organisationsstruktur im Elektrotechnikbereich und zeigen, wie die sorgfältige Dokumentation, unterstützt durch unsere spezialisierten Logbücher, die Umsetzung der Aufsichts- und Kontrollpflicht erleichtert. Erfahren Sie, wie hier die neue Funktion „Abschnitt kopieren“ für eine effiziente Nutzung unserer Logbücher einsetzen können.

Aufbau, Struktur sowie Erklärung der in einer Checkliste verwendeten Abschnitte und Bausteine.

Jetzt Mehr erfahren

Check-it bietet Ihnen hunderte Mustervorlagen zu den verschiedensten Themen an.

Jetzt Mehr erfahren

Informationen zur Checkliste

Als elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) gilt, wer durch eine Elektrofachkraft:

  • über die ihr übertragenen Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet und erforderlichen falls angelernt,
  • sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen, persönliche Schutzausrüstung und Schutzmaßnahmen unterwiesen wurde.

EuPs arbeiten grundsätzlich unter der „Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft“. Das bedeutet nicht, dass die Elektrofachkraft ständig präsent sein muss, sondern vielmehr in angemessenen Zeitabschnitten sicherstellt, dass die Anweisungen befolgt und sicherheitsgerecht gearbeitet wird. Die Elektrofachkraft trägt die Verantwortung für die übertragenen Tätigkeiten.

Anhang A Zu 3.2
Die unternehmerischen und fachlichen Pflichten können nicht allein durch arbeitsbezogene Verantwortungen übernommen werden, sondern müssen von der Aufbauorganisation des Unternehmens sichergestellt werden. Die originären Pflichten, Organisations-, Fürsorge-, Auswahl- und Kontrollpflicht, gelten für alle Unternehmen und sind durch die Unternehmensleitung/Führungskräfte entsprechend zu beachten und umzusetzen.

Anhang A Zu 4.2:
Dem Unternehmer kommt eine hohe Verantwortung bei der Auswahl der im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen zu

Anhang A Zu 4.3:
Eine Elektrofachkraft, die umfassend für alle elektrotechnischen Arbeitsgebiete ausgebildet und qualifiziert ist, gibt es nicht. So kann nicht ohne Weiteres eine Elektrofachkraft für das Arbeitsgebiet Elektromaschinenbau im Arbeitsgebiet von Hochspannungsanlagen oder eine Fernmeldefachkraft im Arbeitsgebiet der Niederspannungsinstallation tätig werden, weil dazu andere Kenntnisse und Erfahrungen erforderlich sind. Die Qualifikation einer Elektrofachkraft kann auch erlöschen, wenn eine Person längere Zeit in einem berufsfremden Arbeitsgebiet tätig war, weil durch Fortschritte in der Technik sowie neue Vorschriften und Normen die aktuellen Kenntnisse und Erfahrungen dann nicht mehr vorliegen. Die fachliche Ausbildung oder auch neuerliche Erfahrungen ermöglichen es aber, diese wieder zu erwerben.

VDE 1000-10 „Anforderungen an die im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen“

Das „Logbuch für die elektrotechnisch unterwiesene Person“ ist ein entscheidendes Instrument in Bezug auf die Leitung und Aufsichtsführung durch die verantwortliche Elektrofachkraft bzw. Elektrofachkraft. Es dient zur Erfüllung der daraus resultierenden Aufsichts- und Kontrollverantwortung der fachlichen Vorgesetzten.

Bei der Gestaltung einer rechtssicheren Organisationsstruktur im Bereich der Elektrotechnik müssen Führungskräfte sicherstellen, dass nur qualifizierte Mitarbeiter bestimmte Tätigkeiten ausführen. Diese Anforderungen ergeben sich aus verschiedenen Regelwerken (siehe rechts).

Die Umsetzung dieser Auswahl- und Fürsorgeverantwortung seitens der Vorgesetzten muss aufgrund gesetzlicher Forderungen kontrolliert und nachweislich dokumentiert werden. Unsere Logbücher unterstützen Sie dabei, die fachliche Erfahrung eines Mitarbeiters, seine zeitnahe berufliche Tätigkeit sowie die Einhaltung von Arbeitsverfahren nachzuweisen. Sie sind ein wesentlicher Baustein für die Umsetzung der Aufsichts- und Kontrollpflicht.

Das Check-it Team bietet Ihnen Logbücher zum Download für verschiedene Tätigkeitsfelder an. Nutzen Sie die neue Funktion „Abschnitt kopieren“ für die einfache Umsetzung der Logbücher.

Verwandte Dokumente

Check-it verfügt über hunderte Musterchecklisten, die auf Ihren Einsatz warten.

Jetzt mehr erfahren.

Kategorien dieser Checkliste

  • Baugewerbe
  • Elektrotechnik
  • Logbuch

Verwendete Bausteine

Mit der Check-it App, haben Sie nicht nur die Möglichkeit die hier beschriebene Checkliste auf Ihrem mobilen Endgerät auszufüllen, Ihren Kollegen zur Verfügung zu stellen und die Daten Online auszuwerten, sondern können diese auch mit einer Vielzahl von Bausteinen frei auf die Bedüfnisse Ihres Unternehmens anpassen. Erfahren Sie mehr über die Bausteine, die für die vorliegende Checkliste verwendet wurden.

Das Bild zeigt das Icon zur Funktion Abschnitte duplizieren.

Abschnitt duplizieren (1)

Durch die Duplizierfunktion, können Sie einzelne Abschnitte eines Logbuches beliebig oft duplizieren.

Wählen Sie hierzu zunächst das Duplizieren-Symbol neben dem Abschnittsnamen aus.

Das Bild zeigt das Icon zur Funktion Abschnitte duplizieren.

Abschnitt duplizieren (2)

Anschließend wählen Sie einen neuen Namen für den duplizierten Abschnitt aus.

Sie können entweder eine fortlaufende Nummer auswählen, oder das aktuelle Datum benutzen.

Das Bild zeigt das Icon zur Funktion Abschnitte duplizieren.

Abschnitt duplizieren (3)

Der Duplizierte Abschnitt taucht unter dem vorigen Abschnitt aus und ist blau markiert.

Füllen Sie diesen aus um einen neuen Eintrag zu generieren und wiederholen anschließend den Vorgang.

Erlaubnisschein Allgemein Datum
Erlaubnisschein Allgemein Multiple Choice
Erlaubnisschein Allgemein Unterschrift

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu den oben genannten Themen stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung und freuen sich bereits auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kevin Wollförster
Projektingenieur und für die Check-it Entwicklung verantwortlich.

Gerne helfe ich bei Fragen zur Muster-Checkliste.

René Brünn
Sachverständiger und externe verantwortliche Elektrofachkraft.

Gerne helfe ich bei Fragen zu den rechtlichen Grundlagen.

Weitere Musterchecklisten

Erhalten Sie durch unser System weitere Vorlagen und Musterchecklisten, die Ihnen helfen den Bereich Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu digitalisieren.