Vorlage in Check-it App nutzen

Nutzen Sie die digitale Vorlage dieser Checkliste in der Check-it App.

Made in Germany
Von Sachverständigen entwickelt
Checklisten einfach anpassen
Vorlagen für jeden Anwendungsfall

➜ Mehr über Check-it erfahren

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Bestellurkunde)

Die Bestellurkunde zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist ein essenzielles Dokument, das Fachkräften ermöglicht, spezifische elektrische Arbeiten sicher und gemäß den Vorschriften durchzuführen. Diese Qualifikation ist besonders in Unternehmen wichtig, um die Sicherheit und Effizienz elektrischer Installationen zu gewährleisten. In diesem Leitfaden werden die häufigsten Fragen zur Rolle und den Aufgaben einer Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ausführlich beantwortet. Zudem wird regelmäßig auf die Vorteile der Check-it App für die mobile Dokumentation und Verwaltung von Prüfprotokollen und Bestellurkunden eingegangen.

Aufbau, Struktur sowie Erklärung der in einer Checkliste verwendeten Abschnitte und Bausteine.

Jetzt Mehr erfahren

Check-it bietet Ihnen hunderte Mustervorlagen zu den verschiedensten Themen an.

Jetzt Mehr erfahren

Informationen zur Checkliste

Wann ist man Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten?

Man ist Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, wenn man eine entsprechende Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und die Bestellurkunde erhalten hat. Die Ausbildung umfasst theoretische und praktische Schulungen sowie eine Prüfung, die von einer anerkannten Institution wie der IHK abgenommen wird.

Die Check-it App kann den gesamten Prozess der Weiterbildung unterstützen, indem sie Lernfortschritte und Prüfungen dokumentiert und den Überblick über absolvierte Module und Schulungen bietet.

Wer kann Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten werden?

Jeder, der eine technische oder handwerkliche Grundausbildung besitzt, kann Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten werden. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem speziellen Lehrgang und das Bestehen der abschließenden Prüfung. Die Lehrgänge vermitteln die notwendigen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten, um die festgelegten Tätigkeiten sicher und effizient durchführen zu können.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Weiterbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten erfüllt sein?

Um an der Weiterbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten teilzunehmen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf: Dies bildet die Grundlage für die Weiterbildung.
  • Grundkenntnisse in Elektrotechnik: Notwendig, um die Inhalte der Weiterbildung zu verstehen und anzuwenden.
  • Teilnahme an einem speziellen Lehrgang, der theoretische und praktische Inhalte vermittelt: Diese Lehrgänge werden von anerkannten Institutionen wie der IHK angeboten.

Die Check-it App kann dabei helfen, die Erfüllung dieser Voraussetzungen zu dokumentieren und den Fortschritt während der Weiterbildung zu verfolgen. Sie bietet eine Plattform, um alle relevanten Informationen und Fortschritte zu speichern und zu verwalten.

Die Check-it App unterstützt Sie bei der mobilen Dokumentation

Die Check-it App ist ein unverzichtbares Werkzeug für die mobile Dokumentation und Verwaltung von Prüfprotokollen und Bestellurkunden. Sie bietet eine strukturierte und effiziente Möglichkeit, alle durchgeführten Tätigkeiten zu dokumentieren und sicherzustellen, dass alle Arbeiten den aktuellen Vorschriften entsprechen. Mit der Check-it App behalten Sie stets den Überblick über Ihre Aufgaben und können Ihre Arbeit sicher und effizient erledigen. Die App ermöglicht es Ihnen, Prüfberichte, Schulungsnachweise und andere relevante Dokumente digital zu erfassen, zu speichern und bei Bedarf schnell abzurufen.

Verwandte Dokumente

Check-it verfügt über hunderte Musterchecklisten, die auf Ihren Einsatz warten.

Jetzt mehr erfahren.

Kategorien dieser Checkliste

Verwendete Bausteine

Mit der Check-it App, haben Sie nicht nur die Möglichkeit die hier beschriebene Checkliste auf Ihrem mobilen Endgerät auszufüllen, Ihren Kollegen zur Verfügung zu stellen und die Daten Online auszuwerten, sondern können diese auch mit einer Vielzahl von Bausteinen frei auf die Bedüfnisse Ihres Unternehmens anpassen. Erfahren Sie mehr über die Bausteine, die für die vorliegende Checkliste verwendet wurden.

Check-it Baustein - Einfache Auswahl (Symbolbild)

Einfache Auswahl

Geben sie dem Nutzer mehrere Optionen zur Auswahl, von denen er eine Auswählen kann.


Anwendungsfall:
"PSA vorhanden?"
"Prüfung bestanden?"
Check-it Baustein - Textfeld (Symbolbild)

Textfeld

Fordert den Nutzer auf, eine Texteingabe durchzuführen.

Anwendungsfall:
"Um welche Anlage handelt es sich?"

Symbolbild für Abschnitt, Check-it Mustercheckliste

Abschnitt

Dieser Check-it Baustein strukturiert die Checkliste in einzelne Abschnitte. Die folgenden Bausteine können erst genutzt werden, wenn ein Abschnitt angelegt wurde.
Erlaubnisschein Allgemein Datum
Erlaubnisschein Allgemein Multiple Choice
Erlaubnisschein Allgemein Unterschrift

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu den oben genannten Themen stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung und freuen sich bereits auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kevin Wollförster
Projektingenieur und für die Check-it Entwicklung verantwortlich.

Gerne helfe ich bei Fragen zur Muster-Checkliste.

René Brünn
Sachverständiger und externe verantwortliche Elektrofachkraft.

Gerne helfe ich bei Fragen zu den rechtlichen Grundlagen.

Weitere Musterchecklisten

Erhalten Sie durch unser System weitere Vorlagen und Musterchecklisten, die Ihnen helfen den Bereich Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu digitalisieren.

Wareneingangskontrolle

Wareneingangskontrolle

Unter einer Wareneingangskontrolle versteht man die Prüfung der eingehenden Waren auf...