Ich kann mich nicht mehr anmelden. Was kann ich tun?

Manchmal erhalten wir die Meldung, dass sich einzelne Nutzer nicht mehr anmelden können, oder Sie die Meldung „Lizenz abgelaufen“ erhalten. In der Regel lassen sich diese Fehler schnell beheben, wie genau zeigt Ihnen dieser Artikel.

Berechtigungen prüfen

Bitte prüfen Sie folgende Punkte, für den Fall dass es Probleme bei der Anmeldung gibt.

  • Benutzen Sie das korrekte Passwort? In vielen Fällen nutzen User das falsche Passwort/ bzw. geben dieses Falsch ein.
      • Lösung a): Gehen Sie auf Checkitonline.de und geben Sie das Passwort dort ein. Falls ein Login dort möglich ist, wurde auf der App das Passwort falsch eingegeben. 
      • Lösung b): Bitten Sie Ihren Admin darum, Ihnen ein neues Passwort zuzusenden.
  • Haben Sie weiterhin eine gültige Lizenz? Es kann sein, dass Ihr Unternehmen, die Check-it Lizenz nicht verlängert hat, weswegen nun kein Zugriff mehr möglich ist.
      • Lösung:  Prüfen Sie dies bei Ihrem Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Wurde Ihr Account falsch eingestellt? Es kann sein, dass Ihr Administrator beim anlegen des Accounts ein zu kurzes Ablaufdatum eingetragen hat.
      • Lösung: Bitten Sie Ihren Administrator das Ablaufdatum anzupassen. 

Sollten die Probleme fortbestehen, setzen Sie sich bitte mit uns über das Kontaktformular, oder über die E-Mail Adresse  in Verbindung.

Tutorials

Unsere Bedienungsanleitung zeigt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können.

Hinweis:

Viele der hier beschriebenen Einstellungen, können nur von Ihrem unternehmenseigenem Administrator getätigt werden. Sollten Sie keine Zugriffsberechtigungen haben, setzen Sie sich bitte  mit Ihrem Ansprechpartner in Kontakt.

Sonderfall: Fehlermeldung bei Nutzeranlegen

Ein Sonderfall besteht bei der Fehlermeldung „…darf nur einmal vorkommen“ (siehe Bild).

Bitte prüfen Sie hier zunächst, ob der User bei Ihnen bereits im System angelegt wurde. Falls nichtm liegt es daran, dass  ein User ohne Kenntnis des Administrators einen Demo-Account bei Check-it beantragt hat. In diesem Fall muss dieser Account von einem Check-it Mitarbeiter in Ihre User-Domäne verschoben werden. Melden Sie uns dies bitte unter Nutzung unseres Kontaktformulares, oder per E-mail unter  .

Folgende Informationen benötigen wir:

  • E-Mail Adresse, die Sie bei Check-it nutzen
  • E-Mail Adresse des Nutzers, den Sie nicht anlegen können
  • Falls möglich, Ihre Mandantennummer

Datenbank senden

Sollte es trotz allem immer noch zu einem Fehler kommen, setzen Sie sich bitte direkt mit uns über das Kontaktformular, oder durch die e-mail „“  in Verbindung. Zusätzlich bitten wir darum, uns die Check-it Datenbank zuzusenden, damit wir den Fehler besser nachvollziehen können.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der entsprechenden Seite.